Tanzpause

Offene Probe im Tanzhaus.
30 Minuten kulturelles Futter für die Mittagspause. Eintritt frei. Einfach kommen und zuschauen. Telewipkingen hat die Probe von “mélange étrange” mit Angela Stöcklin besucht
Die nächste Tanzpause ist am 25.2.2010 (12.30 -13.00) mit Mickael Henrotay Delaunay

«mélange étrange», eine installative Tanz/Bild/Klang-Performance, entführt in ein bewegtes räumlich-sinnliches Erlebnis: Rhythmisierung, Überlagerung und Reibungsflächen der Medien, als begäben sie sich in einen gemeinsamen Tanz. Bilder und flash-artige filmische Sequenzen setzen dem Performanceraum eigenwillige Welten entgegen und kreieren eigene sich transzendierende Räume. Sie verbinden sich mit Klangkompositionen unterschiedlicher Geräusch- und Ton-Modulationen, inmitten derer sich eine Performerin im Widerstreit der raumgreifenden Medien ihren eigenen Raum erobert.

Mehr Informationen:
www.tanzhaus-zuerich.ch

Advertisements

Generalprobe im Tanzhaus Zürich – Wipkingen

peu à peu
Tanz Instalation der Company MAFALDA
in Koproduktion mit dem Tanzhaus Zürich

6000 Styrokugeln mit Anziehungskräften. 2 Tänzerinnen und 1 Tänzer, natürlich auch mit Anziehungskräften. peu à peu schaut auf und unter die Oberfläche von Materialität.
Es geht um energetischen Ausgleich, Statik, Systeme, Symmetrie und Chaos.

Telewipkingen hat die Probe besucht.

Die neue Produktion der Company MAFALDA steht im fruchtbaren Spannungsfeld von Tanz und bildender Kunst.

Künstlerische Leitung: Teresa Rotemberg / Rauminstallation: Eva Wandeler / Choreografie: Teresa Rotemberg in Zusammenarbeit mit den Tänzern /
Tanz: Patricia Verónica Rotondaro, Vanessa Lopez, Marco Volta / Musikalische Beratung & Audio Design: Tanja Müller / Musik: Bernard Parmegiani und John Chowning /
Dramaturgie: Ralph Blase / Lichtdesign und techn. Produktionsleitung: Heinze Baumann / Produktionsleitung: Nicole Friedman – Baumgartner

Premiere:
Tanzhaus Zürich, 21. Januar 2010, 20 Uhr
www.tanzhaus-zuerich.ch
www.companymafalda.com

Bericht: Rafael Koller

Sparflamme stopft Januarloch

Sparflammenkochtopf
© Foto: Daniel Ammann, St. Gallen

Sparflamme ist eine Sammlung an Rezepten, die alle für vier Personen nicht mehr als 15 Franken kosten. Günstige und gute Rezepte fürs Kochen in der WG, für Gäste oder am Familientisch. Ein Beispiel aus der Sparflammen-Küche gibt’s demnächst auf diesem Sender.
Vertrieb: www.nap.ch (oder in der Nordbrücke und im Sphères), Preis: 15 Franken.

Telewipkingen 2010

Telewipkingen möchte im neuen Jahr auch neue Rubriken lancieren. Nebst der Serie „Portrait“, welche wir mit der 109 Jährigen Marie Keller gestartet haben, möchten wir auch die Rubrik „Wipkingen konkret“ und „Wipkingen kocht“ einführen.

Wipkingen konkret:
Ganz nach dem Motto „Was ich schon immer sagen wollte“. „Wipkingen konkret“ soll eine Art „Speek Out Corner“ sein. Hier können Wipkingerinnen und Wipkinger sozusagen Dampf ablassen, sofern das überhaupt nötig ist. Auf dieser Plattform kann man seinen Unmut, oder natürlich auch grosses Lob aussprechen, für irgendwelche Sachen, die im Quartier geschehen. Dies können Dinge sein, welche zb. den Verkehr, bauliche Veränderungen, oder sonstige Anliegen im Quartier beinhalten. Wir nehmen die Statements auf und schalten sie unzensiert und ungeschnitten auf den Blog. Die sogenannte „politische korrektness“ ist
natürlich selbstverständlich und eine absolute Voraussetzung. Die Maximallänge solch eines Statements beträgt jeweils ca. 3 Minuten. Interessierte mit Anliegen und Ideen dazu, können sich unter telewipkingen(at)gmx.ch melden. Das Ganze betrachten wir als Versuch und wir werden schauen, ob dies überhaupt auf Echo stösst.

Wipkingen kocht:
Einmal pro Monat möchten wir in private Wipkinger Kochtöpfe schauen. Wer einen Menüvorschlag hat, sein Geheim oder sonst ein Rezept preisgeben möchte, kann sich melden unter telewipkingen(at)gmx.ch. Wir kommen dann gerne mit der Kamera vorbei und filmen die Zubereitung dieser kulinarischen Höhenflüge. Es müssen sicherlich nicht immer aufwändige „Mehrgänger“ sein. Auch einfache und simple Speisen, die bestimmt nicht minder köstlich sind, sowie tolle Tipps und Tricks aus den Wipkinger Küchen sind ebenso willkommen.

Auch weitere Anregungen und Vorschläge, sowie auch selber produzierte Videos, welche einen Bezug zu Wipkingen haben, sind jederzeit willkommen. Wir freuen uns auf euer Feedback.